News & Infos > Eventberichte > 2013-07-06 - Ueben im Park - Luzern

2013-07-06 - Ueben im Park - Luzern

Um 9.30 Uhr treffen 26 deutsch und französisch sprechende Qigong- und Taijiquan- Begeisterte in Luzern ein. Die Stadtführung bringt uns gleich über die schmucke 200m lange Kappelbrücke, welche bei einem Brand im Jahre 1993 teilweise zerstört und danach wieder originalgetreu aufgebaut wurde. Der Wasserturm, ein weiteres Wahrzeichen der Stadt, war Überwachungsturm, beherbergte Kerker, Schatz- und Folterkammer und diente der Kontrolle über die Handelsleute, zur Einforderung der damaligen Zölle. Unser Weg führt vorbei am reichhaltigen Wochenmarkt in die historische Altstadt, wo auch der monatliche Handwerksmarkt in vollen Gängen ist.

Die Sonne lässt uns grüssen und so machen wir uns auf den Weg zum wunderschönen Park „Dreilinden“ über der Stadt. Der Ausblick zum See ist herrlich und die grossen alten Bäume laden ein, in ihre Ruhe einzutauchen. Noch mehr Verbandsmitglieder stossen zu uns und so bietet sich ein schönes Bild an kleinen und grossen Übungsgruppen. Unter den Bäumen geniessen wir unser Picknick bei angeregten Gesprächen, sogar ein kurzes Mittagsschläfchen kann genossen werden.
Der Bus bringt uns anschliessend zur Schule, wo nochmals ein paar Leute dazu stossen. Nach  einem kurzen theoretischen Einstieg führt uns Piet in die Basisübung des Chan Mi Qigong ein und wir merken, dass diese Übungen unsere Wirbelsäule geschmeidig machen und helfen, den Rücken zu entspannen. Ein reicher Tag lassen wir beim Apéro ausklingen und mit einem grossen Dank an Piet für den schönen Tag in Luzern machen wir uns mit vielen tollen Eindrücken und freundschaftlichen Begegnungen auf den Heimweg.